Geistesblitz statt Sparflamme.

Profitieren Sie von intelligenten Lösungen zur Optimierung Ihres Energieverbrauchs.

Energieeffizienz

Der effiziente Umgang mit Energie und Ressourcen beeinflusst zunehmend die Unternehmen. Und Energieeffizienz zahlt sich doppelt aus: Sie sparen Energiekosten und schonen die Ressourcen und die Umwelt!

Energiemanagement DIN EN ISO 50001

Mit einem Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 machen Sie die Energieverbräuche Ihres Unternehmens transparent. Durch den Aufbau dieses Systems lassen sich nachhaltig Energiekosten senken und die Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens steigern.

Zudem ist die Inanspruchnahme diverser gesetzlicher Erleichterungen (u. a. Förderungen nach dem EEG, Strom- bzw. Energiesteuerentlastungen) an das Vorhandensein eines Energiemanagementsystems gekoppelt. Das Energiemanagementsystem gewährleistet, dass die Energieströme Ihres Unternehmens systematisch erfasst werden und daraus Einsparpotenziale generiert werden können.

Welche Vorteile hat Ihr Unternehmen von der Einführung eines Energiemanagementsystems?

1. Kostenvorteile: Sie senken Ihre Energiekosten durch Energieeinsparung aufgrund effizienterer Arbeitsabläufe, klarer Verantwortlichkeiten und aufgrund des besseren Bewusstseins über den Energieeinsatz.

2. Steuervergünstigungen: Sie können Steuerrückerstattungsmöglichkeiten nutzen (SpaEfV, BesAR, StromStG, EnergieStG).

3. Sie erfüllen gesetzliche Anforderungen und Verpflichtungen, die sich z. B. aus dem EDL-G ergeben.

4. Sie erzielen ein positives Unternehmensimage durch Umwelt- und Ressourcenschonung.

Wir übernehmen für Sie:

  • Persönliche Beratung
  • Begleitung bei der Einführung der DIN 50001
  • Erstellung der Dokumentation
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Zertifizierung

Alternatives System

Das alternative System nach der Spitzenausgleichssystemverordnung (SpaEfV) bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen systematischen Einstieg ins Energiemanagement:

Die energetische Situation innerhalb der Organisation wird erfasst und bewertet, Energieeinsparpotenziale aufgedeckt und dadurch Energiekosten nachhaltig reduziert. Auf dieser Basis ist dann der Schritt zum Energiemanagementsystem nach ISO 50001 nicht weit: Im Rahmen des sogenannten Spitzenausgleichs der Strom- bzw. Energiesteuererstattung wird dieses System als Nachweis für eine Erstattung verpflichtend gefordert.

Wir übernehmen für Sie:

  • Erfassung und Analyse eingesetzter Energieträger
  • Erfassung und Analyse der Energie verbrauchender Anlagen und Geräte
  • Bewerten der Einsparpotenziale
  • Rückkopplung zur Geschäftsführung und Entscheidung über den Umgang mit den Ergebnissen
  • Aufbereitung der Unterlagen
  • Vor- und Nachbereitung der Testierung

Energieaudit DIN 16247-1

Ein Energieaudit nach DIN 16247-1 ist eine systematische, energetische Bestandsaufnahme des Energieeinsatzes und des Energieverbrauches einer Organisation.

Zudem werden Einsparpotenziale im Unternehmen aufgedeckt und entsprechende Maßnahmen aufgezeigt, die zur kontinuierlichen Verbesserung der Energieeffizienz und zur Senkung der Energiekosten beitragen. Unabhängig von der Unternehmensgröße kann das Audit helfen, die Energieeffizienz der Organisation zu steigern.
Seit 2015 ist ein solches Energieaudit für alle Nicht-KMU verpflichtend; aber auch für kleinere Unternehmen kann sich ein solches auszahlen. Nach dem ersten Audit ist gemäß Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) eine Wiederholung mindestens alle 4 Jahre erforderlich.
Hintergrund dieser gesetzlichen Regelung ist die EU-Energieeffizienzrichtlinie mit dem Ziel, die Energieeffizienz bis zum Jahr 2020 um 20 % zu steigern.

Wir übernehmen für Sie:

  • Fördermittelberatung
  • Durchführung des Auditprozesses (Datenerfassung, Vor-Ort-Audit, Analyse der energetischen Situation, Bewertung der Einsparpotenziale, Erstellung des Auditberichts)
  • strategische Beratung bei Ihren Energieprojekten
  • Beratung bei der Umsetzung von Einsparmaßnahmen

Energiemonitoring

Mit unserem Energiemonitoring haben Sie eine Übersicht über den Energieverbrauch Ihrer Anlagen: Sie erfassen und bewerten verschiedene Energiemedien und erhalten eine transparente Auswertung Ihres Energieverbrauches.

  • Effizienz-Monitoring mit dynamischer Anlagenüberwachung
  • Erfolgskontrolle von Einsparmaßnahmen und Benchmarking von Anlagen und Prozessen
  • automatisierte Status- und Monatsberichte mit Kennzahlen und Charts
  • Unterstützung bei der Einführung eines Energiemanagementsystems

Bad Karlshafen GmbH
Prof. Dr. Bernd Schabbing, Geschäftsführer
„Die Kilowatthandel AG hat unsere Energiebedarfe analysiert und zur Steigerung der Effizienz ein BHKW empfohlen. Von den Berechnungen, der Ausschreibung eines Contractingpartners bis hin zur Vertragsgestaltung und Baubegleitung waren wir in guten Händen.“

,

Mercateo AG
Frank Weigelt, Rechtsabteilung
„Die Kilowatthandel AG hat unsere bundesweiten Standorte nach DIN 16247 auditiert. Wir waren angetan von der Qualität des Audits und der professionellen und zeitnahen Abwicklung.“

Förderprojekt Einsparzähler

Was ist das Pilotprogramm Einsparzähler?

  • Pilotprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums
  • Visualisierung individualisierter Energieverbräuche in Echtzeit durch Einsatz sog. Smart Meter
  • Smart Meter gewährleisten kontinuierliche Überwachung Ihrer Energiekosten
  • Digitalisierte Vernetzung wird gefördert
Mehr erfahren