Datenschutzerklärung

Präambel

Transparenz, Offenheit und Vertrauen zeichnen unsere Firmenphilosophie aus. Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen liegt uns am Herzen. Daher ist der Schutz sowie die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für uns selbstverständlich.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich ist die Nutzung der Internetseite der Kilowatthandel AG ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann jedoch für die Nutzung besonderer Dienstleistungen wie beispielsweise der Bestellung des Newsletters notwendig sein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets auf Basis gesetzlicher Grundlagen. Sollte keine gesetzliche Grundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegen, holen wir vor deren Nutzung Ihre Einwilligung ein.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der Europäischen Union und den Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Gerne informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogener Daten und klären Sie über die Ihnen zustehenden Rechte auf.
Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu maximieren, haben wir umfangreiche technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Ein absoluter Schutz bei der Übertragung personenbezogener Daten kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Name und Anschrift der für die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten verantwortlichen Firma

Verantwortlich für die Verarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die:
Kilowatthandel AG
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341 12 47 133
Email: info@kilowatthandel.com
Website: www.kilowatthandel.com

Kontaktinformationen der Datenschutzbeauftragten

Für Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz steht Ihnen die Datenschutzbeauftragte der Kilowatthandel AG gerne zur Verfügung:

Kilowatthandel AG
Sabine Mägdefrau
Barfußgäßchen 12
04109 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 1247 132
Email: sabine.maegdefrau@kilowatthandel.com

Erfassung allgemeiner Daten und Informationen

Durch den Zugriff auf unsere Webseite werden von Ihrem Internet-Browser automatisch Daten an unseren Webserver weitergeleitet. Dabei handelt es sich um (1) Datum und Uhrzeit des Zugriffs, (2) den Referer [URL der verweisenden Website], (3) die abgerufene Datei, (4) die Menge der gesendeten Daten, (5) den Browsertyp und die Browserversion, (6) das Betriebssystem, (7) die IP-Adresse, (8) den Internet Service Provider des zugreifenden Systems sowie (9) sonstige ähnliche Daten und Informationen zur Gefahrenabwehr bei Cyberattacken. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingegeben haben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Diese Daten werden erhoben um (1) den Inhalt der Website korrekt auszuliefern, (2) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten und (3) den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs notwendige Informationen bereitzustellen.
Die erhobenen Daten dienen der statistischen Auswertung und werden im Anschluss gelöscht. Durch die zielgerichtete Auswertung erhöhen wir zudem den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen und tragen somit zu einem hohen Schutzniveau Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten bei.

Cookies:

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.
Die erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Newsletter:

Benutzer der Internetseite der Kilowatthandel AG haben die Möglichkeit, den Newsletter zu abonnieren. Nachfolgend klären wir Sie über das Anmelde-, Versand- und statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Die dabei erfassten personenbezogenen Daten entsprechen Ihrer Eingabe in der Datenmaske.
Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. In diesem Verfahren müssen Sie in einer separaten E-Mail die Anmeldung zur Nutzung des Newsletters bestätigen. Es erfolgt eine Protokollierung, um den Anmeldeprozess entsprechend der gesetzlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierfür werden Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie die IP-Adresse gespeichert.

Der Newsletter der Kilowatthandel AG erfolgt über die Newsletterversand-Plattform CleverReach.

Die bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten dienen ausschließlich dem Versand unseres Newsletters. Das Newsletter-Abonnement kann jederzeit gekündigt werden. Benutzen Sie hierfür bitte den Kündigungslink am Ende des Newsletters. Mit der Kündigung erlischt die Einwilligung in den Versand des Newsletters und die statistische Analyse. Ein getrennter Widerruf ist nicht möglich.
Ebenso kann jederzeit die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie für den Newsletterversand erteilt haben, wiederrufen werden.

Rechtsgrundlage (ggf. Ende Ergänzung):

Die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. a, 7 DS – GVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3 bzw. Abs. 3 UWG. Der Einsatz des Versanddienstleisters (XYZ), die Durchführung der statistischen Erhebungen und die Analyse und Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage berechtigtem Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Gemäß Art. 21 DSGVO kann der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen werden.

Kontaktmöglichkeit über Internetseite

Sollten Sie per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese freiwillig übermittelten Daten werden zum Zweck der Bearbeitung oder Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Kilowatthandel AG verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur für den Zeitraum der zur Erreichung des Speicherzwecks erforderlich ist bzw. für den Zeitraum geltende Gesetze und Vorschriften, denen die Kilowatthandel AG unterliegt, dies vorsehen.
Wird der Speicherzweck obsolet oder läuft die Speicherfrist der personenbezogenen Daten aus, so werden diese routinemäßig entsprechend der geltenden Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens werden von der Kilowatthandel AG personenbezogene Daten von Bewerbern verarbeitet. Die Verarbeitung kann auf elektronischem Wege bspw. per E-Mail erfolgen. Kommt ein Beschäftigungsverhältnis zu Stande, werden die persönlichen Daten auf Grundlage geltender Gesetze zu dessen Abwicklung gespeichert. Kommt kein Beschäftigungsverhältnis zu Stande und steht kein sonstiges berechtigtes Interesse der Kilowatthandel AG dem entgegen, so erfolgt eine automatische Löschung der Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung.

Datenschutz zur Verwendung von Facebook-Plugins

Auf der Internetseite der Kilowatthandel AG wurden Plugins von Facebook („gefällt mir“ Button) integriert. Betreibergesellschaft des sozialen Netzwerks Facebook ist die Facebook Inc. mit Sitz in 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien (CA) 94025, USA. Mit dem Besuch unserer Internetseite, stellt das Plugin eine unmittelbare Verbindung zwischen Ihrer IP-Adress

Sobald Sie unsere Internetseite frequentieren, stellt das Facebook-Plugin zwischen Ihrem Internetbrowser und den Servern von Facebook eine unmittelbare Verbindung her. Auf diesem Weg wird Facebook darüber informiert, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Internetseite besucht wurde. Für den Fall, dass Sie bei Facebook eingeloggt sein sollten, können Sie mittels des „Gefällt-mir-Buttons“ den entsprechenden Inhalt, der sich auf unserer Internetseite befindet, in Ihrem Profil bei Facebook verlinken. Es ist Facebook dann möglich, Ihren Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Facebook nicht über den Inhalt der übertragenen Daten beziehungsweise der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: http://de-de.facebook.com/policy.php

Für den Fall, dass Sie Mitglied von Facebook sein sollten, jedoch nicht möchten, dass Facebook über unsere Internetseite Daten über Sie übermittelt bekommt und mit Ihren Mitgliedsdaten verbindet, so müssen Sie sich, bevor Sie unsere Internetseite aufrufen, bei Facebook ausloggen.

Rechte betroffener Personen

Entsprechend geltendem Recht haben betroffene Personen das Recht:

  • auf Bestätigung, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die betroffene Person kann jederzeit das Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen und sich an die Datenschutzbeauftragte der Kilowatthandel AG wenden.
  • auf Auskuft
    Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.